2. KONZERT 2014

Dienstag
10. Juni 2014
20 Uhr

Pater Theo Flury

Einsiedeln (CH)


Pater Theo Flury ist Benediktiner der Abtei Einsiedeln. Seiner philosophischen und theologischen Ausbildung in Einsiedeln, Salzburg und Rom schloss sich das Musikstudium am Pontificio Istituto di Musica Sacra in Rom an. Dort machte er seine Abschlüsse in Orgel und Komposition. Improvisation erlernte er bei Jan Raas in Amsterdam.

Pater Theo ist Stiftsorganist und lehrt an der Musikhochschule Luzern und am Pontificio Istituto di Musica Sacra in Rom. Er ist Ehrenmitglied der Wiener Franz Liszt - Gesellschaft, Mitglied der Bayrischen Benediktinerakademie (sectio artium) und Preisträger der Kulturkommission des Kantons Schwyz, wo er den Anerkennungspreis 2013 erhielt.

Hinzu kommen Konzerttätigkeiten im In- und Ausland, so wie zahlreiche Kurse, Kompositionen und Einspielungen.

 
ZURÜCK ZUR ARCHIV-ÜBERSICHT...

impro_x6.jpg